Felgen, Speichen, Naben

Felgen, Speichen, Naben

 

ALUFELGE POLIERT ODER STAHLFELGE VERCHROMT?

  • optisch passt eine verchromte Stahlfelge oft besser zu klassischem Design und Custom, unsere Alufelgen besser wenn es originalgetreu der späteren S51-Modelle sein soll
  • Pflegeaufwand: gleich! Unsere Stahlfelgen sind ordentlich verchromt, auch bis in die sensiblen Stellen wie um die Nippellöcher herum. Auch eine Alufelge braucht Pflege!
  • Rundlauf: hier ist die Stahlfelge besser! Jede Felge hat einen Punkt an dem sie verschweißt ist! Dieser ist bei der Stahlfelge unauffälliger als bei der Alufelge

WELCHE BREITE?

  • ganz nach Geschmack! Sie Originalbreite 1,6" sieht super an klassischen Fahrzeugen oder Restaurationen, aber auch breitere Felgen haben Ihren Reiz!
  • oft sieht am Hinterrad eine etwas breitere Felge als am Vorderrad besser aus (zB 1,60" vorn/ 1,85" hinten, oder 1,85" vorn/ 2,15" hinten)
  • trotz gleicher Breite wirkt die Stahlfelge optisch breiter als die Alufelge, das liegt an der flacheren Kontur der Stahlfelge und dem runderen Design.
  • Bis 2,15" Breite geht am Hinterrad meist noch ohne dass etwas am Kettenschlauch schleift- für 2,50" Breite sollte etwas aussermittig eingespeicht werden.

Die Normbreite einer Felge wird in Zoll angegeben. Ein Zoll ist 25,4mm und gibt die innere Breite (da wo der Reifen sitzt, circa) an. Da man sich darunter aber nicht viel vorstellen kann hier eine Tabelle mit den Breiten in Millimetern, innen sowie Gesamtbreite:

  1,6" 1,85" 2,15" 2,50"
Alu poliert 40,5 / 55   55,0 / 71 62,5 / 77
Stahl verchromt 41,0 / 60 47,0 / 69 56,0 / 79  

Deutlich zu sehen: die Stahlfelgen sehen nicht nur breiter aus, sie sind es auch! Die 2,15er Stahlfelge ist insgesamt breiter als die 2,50er Alufelge.